20.07.21:  50. Race in Oldendorf

Am 14. Juli war es soweit. Die Tischtennisabteilung des MTV Oldendorf feierte das 50zigste TTVN-Race.

Gestartet war man mit dem ersten TTVN-Race am 5. Januar 2018. Mit Stefanie Regber, Nils Froemberg, Hans-Jörg Dietze, Marek Michalski und dem Organisator Wolfgang Schmitz waren beim Jubiläumsrace fünf  der damaligen Teilnehmer(innen) dabei. Diese Treue wurde mit einem kleinen Präsent belohnt.

Inzwischen gibt es etliche Spieler(innen), die bedingt unter anderem  durch die angenehme und freundliche Atmosphäre in dem kleinen Heidedorf (640 Einwohner) immer wieder den Weg nach Oldendorf finden.

Ungeschriebenes Gesetz in Oldendorf ist es, dass derjenige, der ein Freilos erhält  ein Freigetränk bekommt und es immer kostenlose Snacks zur Selbstbedienung gibt. Zudem gibt es ab und an mal kleine Überraschungen, da der sportliche Aspekt und nicht der finanzielle für den Verein im Vordergrund steht. Dennoch ergeben sich Überschüsse, die der gesamten Tischtennissparte zugutekommen.

Sportlich setzte sich beim Jubliäumsturnier der Favorit Sven Nähle von der SG Bomlitz-Lönsheide ungeschlagen mit 6:0 Spielen durch. Lediglich im Spiel gegen Lokalmatador Wolfgang Schmitz hatte er erhebliche Probleme und konnte sich nur hauchdünn durchsetzen. Dieser behauptete mit 5:1 Siegen Platz zwei. Dass man durch eine regelmäßige Teilnahme an den Races besser wird zeigt das Beispiel von Thomas Ullrich von der SSG Algermissen. Nach jahrelanger Tischtennispause hat er wieder mit dem TT-Spielen angefangen und sich mit vielen Races stetig verbessert. Nach dem Start in die Race-Saison hat er nun schon ca. 100 TTR-Punkte mehr und verdientermaßen erreichte er den bronzenen Rang mit 4:2 Spielen. Auf den nächsten drei Plätzen folgten Hans-Jörg Dietze (MTV Germania Fliegenberg), Race-König Marek Michalski (TTC Grün-Gelb Braunschweig) und Bruno Golla (MTV Oldendorf).

Die Race-Serie wird natürlich (meistens immer am Mittwoch) weiter gehen und falls es keinen Corona-bedingten Abbruch diese Serie gibt, soll dann im nächsten Jahr das einhundertste Race groß gefeiert werden.

 

 

Das Foto zeigt die Teilnehmer(innen) beim Jubiläumsrace in Oldendorf. Liegend am Boden (aber nur fürs Foto) Organisator Wolfgang Schmitz. Links stehend der Sieger Sven Nähle.